Ihr Warenkorb
keine Produkte

Symbolischer Kinderschmuck

In erster Linie sollte der Kinderschmuck zu einem Kind passen und ihm gefallen.

Es gibt aber auch ganz typische Schmuckstücke, die gerne zu bestimmten Anlässen verschenkt werden. Ganz klassisch ist hier der Taufring, der von Eltern oder Paten zur Taufe verschenkt wird und mit seiner unendlichen Form die ewige Verbundenheit zwischen dem Täufling und Gott symbolisieren soll.
Als genauso charakteristisch gilt der Kreuzanhänger zur Kommunion oder Konfirmation, der mit seiner waagerechten und senkrechten Linie als Verbindung zwischen Himmel und Erde sowie für Frieden und Erlösung steht.

Häufig findet man kleine Motive im Kinderschmuck eingearbeitet. Diese sind nicht nur hübsch anzuschauen, sondern haben auch eine symbolische Bedeutung:

♥ Ein Schutzengel soll das Kind begleiten und beschützen, ihm aber auch Kraft und Mut für die Herausforderungen des Lebens schenken.

♥ Das Herz ist ein Zeichen der Liebe.

♥ Das Kreuz und der Fisch sind ein Zeichen für Jesus und seine unendliche Liebe zu den Menschen. Zudem symbolisiert das Kreuz die Verbindung von Weltlichem und Himmlischen.

♥ Der Schmetterling ist ein Zeichen für unvergängliches Leben, der Unsterblichkeit der Seele und der Auferstehung Jesu.

♥ Der Delphin steht für Sanftmut und Liebe, aber auch für Geborgenheit und Rettung. Im christlichen Glauben symbolisiert er Fürsorge und die Rettung der Seele.